Arbeiten in den Spielstätten

Rund 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten bundesweit in unseren Spielstätten. Täglich sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dafür, dass sich die Spielgäste ab 18 Jahre vor Ort wohlfühlen und ihre Freizeit attraktiv und angenehm gestalten können.

Unternehmenskultur

Die Spielstätten-Unternehmen der SCHMIDT.GRUPPE sind ein zuverlässiger Arbeitgeber. Ein kompetentes und zukunftsorientiertes Management sowie hochmotivierte und leistungsbereite Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählen zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren unserer Unternehmen. Das Miteinander von Unternehmensführung und Beschäftigten sorgt für ein gesundes Klima am Arbeitsplatz und ermöglicht eine Entfaltung von Kreativität und Innovationskraft.

Wohlwissend, dass es einige Menschen gibt, die mit dem Angebot in den Spielstätten Schwierigkeiten bekommen können, engagieren sich die Unternehmen schon seit Jahren konsequent im Spielerschutz. So zählen Jugendschutz, Spielerschutz sowie Suchtprävention untrennbar zum unternehmerischen Handeln.

Der Arbeitsplatz

Als Servicemitarbeiter/in tragen Sie die Verantwortung dafür, dass der Spielgast sich in seiner Freizeit wohlfühlt. Dazu gehören Aufgaben wie:

  • Gästebewirtung / Gästebetreuung
  • Spieler- & Jugendschutz (nach gesetzlichen Vorgaben)
  • Sicherstellung der Spielbereitschaft der Geldspielgeräte
  • Gewährleistung / Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen

 

Als Servicetechniker tragen Sie dafür Sorge, dass die Geldspielgeräte, die Geldwechselsysteme sowie die Haustechnik in den Spielstätten Ihres Einsatzgebietes funktionieren. Dazu gehören Aufgaben, wie:

  • der Aufbau von Neugeräten
  • die Behebung von Störungen bei Bestandsgeräten
  • die Überprüfung der Gerätesicherheit
  • das Geldwechselmanagement
  • die Beseitigung von Störungen im Bereich Haustechnik